Chlettere

Chlettermöglichkeite

I de Silber- ond i de Chluckerplatte hets veschideni Ruute zwüsched em vierte bis em achte Grad igrichtet. Die gnaue Informatione chönd er im Chletterfüehrer Alpstee vom Werner Küng noolese.

An der Silber- und der Kluckerplatte sind verschiedene Routen zwischen dem vierten bis achten Grad eingerichtet. Genaue Informationen können dem Kletterführer Alpstein von Werner Küng entnommen werden.

Chenderchlettere

D Felse om Tierwees büüted ideali Vorussetzige zom met Goofe oder met Aafänger go Chlettere. Rondom hets schöni scharfi Chalchfelse. Dank de vile Ress ond Sandührli chamer fascht chlettere wo mer will.

Die Felsen rund um die Tierwis bieten ideale Voraussetzungen, um mit Kindern oder Anfängern zu klettern. Es hat schöne griffige Kalkfelsen. Dank der vielen Risse und Sanduhren kann fast überall geklettert werden.

Chlettergarte

In ogfohr zeh Minute isch mer vo der Tierwees im Chlettergarte. Dei heds veschiedeni Ruute met Bohrhögge igrichtet. A dene chönd d Goofe ond au Afänger üebe absääle ond au vorstiige.

In ungefähr zehn Minuten Marscheit gelangt man von der Tierwis zum Klettergarten. Hier sind verschiedene Routen mit Sicherungshacken eingerichtet, welche für Kinder und Anfänger geeignet sind, um das Abseilen und Vorsteigen zu üben.

Berggasthaus Tierwis

Familie Schoop

9107 Urnäsch
Berggasthaus: 071 364 12 35 
Privat: 071 364 25 23
info@tierwis.ch

  • Facebook - Weiß, Kreis,